mobile logo
image

Gefüllte Zucchini auf Tomatenbett

image

Unser Rezept:

350 g Hackfleisch vom Rind

2 EL Semmelbrösel

1 Ei(er)

170 g Feta-Käse oder Mozzarella

n. B. Oregano

3 Zucchini (Menge richtet sich nach der Größe, evt. auch mehr)

1 kg Tomate(n)

2 Zehe/n Knoblauch

1 Zwiebel(n)

½ TL Zucker

2 EL Olivenöl

Basilikum

Thymian

Salz und Pfeffer

 

Feta oder Mozzarella klein würfeln, dann aus Hack, Semmelbrösel, Ei und Käse einen Fleischteig kneten. Er sollte relativ fest sein, ggf. noch Semmelbrösel zugeben. Mit Salz, Pfeffer und reichlich Oregano würzen.

Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch fein hacken oder pressen. Die Tomaten kurz überbrühen und dann häuten, von den Kernen befreien und würfeln. Die Zucchini längs halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Eventuell braucht man eine Zucchini mehr oder weniger, das ist stark von der Größe abhängig. Große Zucchini in der einmal quer, dann längs halbieren. Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Zwiebel und den Knoblauch in Olivenöl andünsten, dann die Tomatenwürfel und den Zucker zugeben. Mit Thymian, reichlich Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomatenmasse in einen Bräter oder eine Auflaufform geben, die Zucchini-Hälften mit der Hackmasse füllen und auf die Tomaten setzen. Im Ofen etwa 30 bis 45 Minuten überbacken.

Dazu schmeckt Fladenbrot.

Guten Appetit!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen